BexElektro2024 – Berufsbildungsexzellenz Elektromobilität 2024

Das Projekt »Berufsbildungsexzellenz Elektromobilität – BexElektro 2024« wird ein Innovationscluster aus Bildungsanbietern, Unternehmen aus Handwerk und Industrie, Technologieherstellern und Sozialpartnern bzw. Verbänden aufbauen. In einer vierjährigen Erprobungs- und Umsetzungsphase sollen im Bereich Elektrotechnik mit dem Schwerpunkt Elektromobilität attraktive, effiziente und durchlässige Bildungswege mit hochwertigen Abschlüssen entstehen. Dabei wird die Arbeit so angelegt, dass modulare Bildungsangebote gebildet werden, die transparent anrechenbar sind und somit die gewünschte Individualität, aber auch Anrechenbarkeit von Bildungsleistungen ermöglichen. Die Zusammensetzung der Bildungsanbieter umfasst Partner aus Baden-Württemberg, Niedersachsen und Sachsen.

 

Was zeichnet das Projekt aus?

  1. Hochaktueller Fachfokus auf Elektromobilität 
  2. Bundeslandübergreifender Bildungsverbund
  3. Einsatz innovativer Lernmethoden und -technologien
  4. Beteiligung aller relevanten Akteure aus Bildung, Handwerk und Industrie

Auftraggeber

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Laufzeit

Konzeptphase: September 2019 - Ende Februar 2020

Erprobungs- und Umsetztungsphase: August 2020 - Ende Juli 2024